Sonntag, 11. Januar 2015

Gedicht zum Debütroman "Kalktown Stories"


„Verdampfte Hoffnungen & Träume“

Ein Knarren, ein Summen, ein Pochen im Herz.
So lag er einsam und fühlte den Schmerz.
Durch Angst und Verzweiflung entstandene Wirren,
schürten die Erkenntnis dieses hoffnungslosen Irren,
dass er allein wär,
in tiefschwarzer Nacht,
keinerlei Erwartungen mehr, als wär´ ES vollbracht.

E. Sawyer (2012)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen